Aus dem Stengelbast des Lein (auch Flachs genannt) gewonnene Faser. Leinen zeichnet sich durch seine außerordentliche Festigkeit, einen kühlen Griff, Glätte sowie leichten Glanz und geringe Wärmehaltung aus.

Die Einsatzfähigkeit wird allerdings in vielen Bereichen aufgrund der starken Knitterneigung wieder eingeschränkt.